Skip to Content

Apfelkuchen Mit Pudding – Omas Rezepte

Pasteten gehören zu den köstlichen Gerichten, die jeder bevorzugt, und sie zeichnen sich durch ihren köstlichen Geschmack aus und können je nach Wunsch mit verschiedenen Arten von Füllungen zubereitet werden. Hier ist der apfelkuchen mit pudding rezepte. Ein unverwechselbares und einfaches apfelkuchen mit puddingfüllungRezept. Hier ist ein Schritt-für-Schritt-Rezept für frischen Apfelkuchen. Tartteig mit Puddingfüllung, geschichtet mit Apfelscheiben und Zimtapfelkuchen mit pudding

Ein schneller, einfacher und leckerer Apfelkuchen, der alle glücklich macht. Dieser einzigartige Kuchen mit außergewöhnlichem Geschmack eignet sich perfekt zum Abschluss eines Essens mit Familie oder Freunden und ist kinderleicht zuzubereiten. Sie können den Grundteig entweder selbst zubereiten oder einen fertigen Mürbeteig verwenden um noch mehr Zeit zu sparen. Jetzt zeigen wir Ihnen, wie man einen deutschen Apfelkuchen macht!

Welche Zutaten benötigt man f ür das Apfelkuchen mit Pudding Rezept?

Mehl

Mehl gehört zu der Grundzutat des Apfelkuchenrezepts. Der Kuchen braucht ein Mehl mit einem geringen Proteinanteil, dieses kann im Supermarkt gekauft werden. Es kann auch zur Herstellung von gefülltem Instantgebäck und Pizza verwendet werden.

 Eier

Ei ist die Zutat, die dem frischen Apfelkuchen eine knusprige Textur verleiht, da das  Eiweiß den Backwaren die nötige Knusprigkeit und die exakte Textur verleiht und den sogenannten „Keuch“-Geschmack vermeidet.

Backpulver

Es ist die Zutat, die den frischen Apfelkuchen aufzieht und eine Hauptzutat bei der Zubereitung des Apfelkuchens und verschiedener Backwaren ist.

Zimt

Zimt Ist das, was frischem Apfelkuchen zusätzlich zu den vielfältigen Vorteilen einen unverwechselbaren Geschmack verleiht.Viele von uns streuen Zimt gerne auf Speisen oder sogar Getränke, um dem einen aromatischen Geschmack zu bekommenapfelkuchen mit pudding

 

Wie macht man Apfelkuchen mit Pudding?

  • apfelkuchen rezepte mit pudding zubereiten. Diese Version von Konditorcreme ist sehr lecker. Frischer Apfelkuchen ist ein Familiendessert, das alle zufrieden stellt, besonders Liebhaber von Apfeldesserts.Dieser Kuchen ist einfach zuzubereiten; Hausgemachter Mürbeteigboden gefüllt mit Puddingcreme, im Ofen gebacken und garniert mit einer Rose geformt von großen Apfelscheiben und einem Zuckerguss.
  • Vorbereitungsschritte
  • Rollen Sie den Mürbeteig aus und füllen Sie das Kuchenblech damit
  • Fetten Sie die gewählte Teigform ein und dekorieren Sie sie mit dem zuvor ausgebreiteten hausgemachten Mürbeteig (zwischen zwei Lagen Backpapier). Im Kühlschrank aufbewahren, während Sie den Rest des apfelkuchen mit puddingfüllung Rezepts zubereiten.
  • Fügen Sie die Mischung aus Eigelb, Vanille und kaltem Wasser hinzu und mischen Sie sie gut, bis Sie einen homogenen Teig erhalten.
  • Wir decken die Teigschüssel mit Frischhaltefolie ab und stellen sie für eine halbe Stunde in den Kühlschrank.
  • Wir bereiten die Puddingmischung vor iIn einer mittelgroßen Schüssel. Eigelb und Zucker schlagen und gut mischen.
  • Den Topf vom Herd nehmen, die Eigelbmischung dazugeben und gut umrühren.
  • Die Puddingschüssel wieder zum Köcheln bringen, bis sie eindickt, dann zum Abkühlen beiseite stellen.
  • Bereiten Sie die Füllung vor.
  • In eine mittelgroße Schüssel Zucker, Apfel- und Zitronensaft geben und gut mischen.
  • Wir legen den Teig in das Blech, lassen die Ränder frei, dann verteilen wir den Pudding darauf.
  • Wir verteilen die Apfelmischung auf dem Pudding und tragen die Ränder des Teigs darauf auf, in dem wir ihn leicht andrücken.
  • Die Teigränder mit dem verquirlten Ei bestreichen.
  • Backofen auf 180°C vorheizen. Den Sauerrahm über den Teig gießen, dann die Apfelkuchen mit Pudding darauf verteilen.
  • Wir nehmen den Apfelkuchen mit Apfel und Pudding aus dem Ofen und lassen ihn etwas abkühlen.
  • Wir schneiden den Apfelkuchen, genießen den Kuchen bei Raumtemperatur, bestreuen ihn mit etwas Zucker und Zimt und servieren ihn je nach Wunsch kalt oder warm. Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Rezept Variationen und Alternativen

Apfelkuchen durch Hefe ersetzen

  • Sie können auch mit Säure vermischtes Natron verwenden, um Hefe in Desserts zu ersetzen
  • Backpulver und Säure arbeiten zusammen, um die gleichen Reaktionen wie Hefe hervorzurufen.
  • Backpulver und Säure verursachen jedoch die gleiche Reaktion wie Hefe, was zu einem schnellen aufquellen des Teigs führt. Um es anstelle von Hefe zu verwenden, verwenden Sie 50 % Backpulver und 50 % Säure als Eins-zu-Eins-Ersatz.
  •  Ersetzen Sie Äpfel in diesem Zimtpudding-Apfelkuchen rezept, Wenn ihr Lust habt aufwändigere Torten zu backen, dann ist Kirschkuchen mit pudding mit ein Hit Oder Sie können essen Kirschkuchen mit Streusel

Bester Ersatz für Äpfel zum Backen

  • Bananenpüree
  • Süßkartoffelpüree
  • Kürbispüree
  • Avocadopüree
  • Naturjoghurt
  • Griechischer Joghurt
  • Joghurt
  • Seidentofu
  • Kokosmilch
  • Kokosöl
  • Butter
  • Erdnussbutter

Das komplette Rezept für den ‚Apfelkuchen mit‘ findest du in der Rezeptkarte weiter unte

 

apfelkuchen mit pudding

Fragen und Antworten rund um den Apfelkuchen mit Pudding

Beilagen: Was passt zu apfelkuchen mit puddingfüllung  ?

Servieren Sie den Kuchen mit  Äpfeln,  Nüssen oder mit Gläsern Milch mit frischen roten Trauben.

Muss man die Äpfel für den Apfelkuchen schälen?

Ja, denn die Apfelschale brauchen Zeit, um sich zu setzen und kann im Apfelkuchenrezept nicht gut sein.Der Apfel muss geschält, in Würfel geschnitten und mit Zucker bestreut werden, um seine Farbe und seinen Geschmack so lange wie möglich zu behalten.

Wie lange ist Apfelkuchen mit Pudding haltbar?

Die Haltbarkeit für Fruchtprodukten wie Äpfeln gefüllte Pasteten haben eine Haltbarkeitsdauer von 3 Tagen, damit sie keine Anzeichen von Verdorbenen aufweisen. Ob in der Kühlung 0-1 C oder Gefrierfach -18 C.

Wie backe ich einen Apfelkuchen mit Vanillesoße?

  • bei 180°C 45 Minuten im Ofen backen und vor dem Servieren auf dem Blech abkühlen lassen, bis es weich ist und dann die Vanillesoße darüber gießen.
  • Kann man Vanillepudding-Apfelkuchen einfrieren?
  • Ja, Apfelkuchen mit Vanillepudding kann eingefroren werden.
  • Wir legen die gefüllten Kuchen vor dem Backen auf ein mit Mehl bestreutes Blech, stellen das Blech dann in den Gefrierschrank, bis der Kuchen gut eingefroren ist, dann nehmen wir sie heraus und legen den Kuchen in ein Gefrierbeutel.
  • Wir legen eine gleiche Anzahl von Kuchenstücken in jede Tüte, um die Verwendung bei Bedarf zu erleichtern.
  • Wir legen Klebepapier auf den Gefrierbeutel und schreiben Art und Datum auf.
  • Wir nehmen den Kuchen bei Bedarf eine Stunde vor dem Backen aus dem Gefrierschrank, legen sie diesen dann auf ein gefettetes Blech und backen sie es.

Ist der Pudding-Apfelkuchen vegan?

  • Der Apfelkuchen mit Pudding Pie ist nicht vegan, da er Eier, Milch und Butter enthält
  • aber Sie können es durch Substitution vegan machen.
  • Wasser oder einer Mischung aus einem Esslöffel Essig mit einem Teelöffel Natrium.
  • Butter durch Bananenpüree
  • Milch kann durch Kokosmilch ersetzt werden. Die Pflanzenmilch ist und für den apfelkuchen mit pudding vegan geeignet, da sie  einen attraktiven Geschmack und Aroma verleiht.

Wie viele Kalorien hat Apfelkuchen?

Apfelkuchen ist kalorienreich, weil dieser  Butter, Zucker, Mehl und Pudding enthält.  Ein durchschnittliches Stück Apfelkuchen enthält  460 Kalorien.

Ist Apfelkuchen mit Pudding Low Carb?

Nein, der Kuchen ist nicht Low Carb, da Mehl verwendet wird.

So zuckerarm der Apfelkuchen auch sein mag, dieses apfelkuchen rezept  ergibt 8 Portionen mit jeweils 432 Kalorien, 5 Gramm Protein und 17 Gramm Fett. Mit 1,67 Portionen deckt dieses Rezept 9 % des Tagesbedarfs an Vitaminen und Mineralstoffen.

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Apfelkuchen mit Pudding

apfelkuchen mit Pudding - omas rezepte

Pasteten gehören zu den köstlichen Gerichten, die jeder bevorzugt, und sie zeichnen sich durch ihren köstlichen Geschmack aus und können je nach Wunsch mit verschiedenen Arten von Füllungen zubereitet werden. Hier ist der Apfelkuchen mit Pudding
5 from 1 vote
Print Pin Rate
Gericht: Backen
Land: German
Keyword: Apfelkuchen mit Pudding
Vorbereitung: 20 minutes
Kochzeit: 45 minutes
Gesamtzeit: 1 hour 3 minutes

Zutaten

  • 200 gr Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 70 g Zucker
  • 100 gm Butter
  • 1 Ei (Größe M)

So bereiten Sie das Dessert zu

  • 350 ml Milch
  • 1 Stück Vanillepuddingpulver
  • 60 gm Mehl
  • 37 gm Butterwickel
  • Halber Teelöffel Zimt
  • Salz
  • Etwas Butter für die Form
  • 3 mittlerer Äpfel

Anleitungen

  • Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  • Fetten Sie die Kuchenform mit Butter und einer Prise Mehl aus.
  • Butter, Zucker und Vanille im elektrischen Mixer schlagen, bis die Mischung glatt wird.
  • Die Eier unter Rühren. Mehl und Backpulver abwechselnd mit der Milch hinzugeben und schlagen, bis die Zutaten vermischt sind.
  •  Die Hälfte der Backmischung in der bestückten Form verteilen.
  • Fügen Sie die Apfel-Vanille-Mischung hinzu, dann fügen Sie den Rest der Kuchenmischung hinzu.

Gebrauchsanweisung

  • Stellen Sie sicher, dass die Hefe von guter Qualität ist. Das können Sie testen, indem Sie einen Teelöffel Hefe mit einem Teelöffel Zucker und einer halben Tasse warmem Wasser in einen Glas geben und an einem warmen Ort für ein pasr Minuten stehen lassen. Wenn Luftblasen aufsteigen und erscheinen, dann ist es brauchbar.
  • Alle Zutaten (Butter, Eier, Mehl, Hefe...) haben Zimmertemperatur und sollten eine Stunde vor Gebrauch aus dem Kühlschrank genommen werden, um die Kälte loszuwerden.
  • Das Hinzufügen von zwei Esslöffeln Milchpulver gleicht Gluten aus, das bei einigen Mehlsorten möglicherweise nicht ausreicht.

Nährwerte pro Portion

Calories: 432kcal | Protein: 5g | Fat: 17g

Apfelkuchen Mit Pudding - Omas Rezepte
Recipe Rating