Skip to Content

Beste Pasta Mit Zucchini Rezept

Ein gutes Pasta mit Zucchini Rezept kommt nie aus der Mode. Diese One Pot Pasta gelingt immer. Wenn du also auf der Suche nach einem erfrischenden Mittagessen oder Abendessen bist, dann bist du bei uns genau richtig! Mit minimalem Aufwand und vollem Geschmack, lässt dieses Essen die Herzen höher schlagen: schnell zubereitet und leckepasta mit Zucchini rezeptpasta mit zucchini

Pasta mit Zucchini: Rezept

Um das Zucchini-Nudel-Rezept zu kochen, braucht es nicht viel. Im Grunde besteht es aus wenigen Zutaten, denn hier sind die Pasta, die Zucchini und eine schmackhafte Sahne-Sauce die Hauptdarsteller. Kräftig im Geschmack und nach Lust und Laune individualisierbar.

Zutaten für ein Zucchini-Pasta-Rezept

Diese Zutaten für die One Pot zucchini mit pasta reichen für 4 Portionen. Diese Zutaten benötigst du dafür:

Zucchini

Rezept mit Zucchinis sind absolute Evergreens – verständlich, denn das Gemüse ist nicht nur gesund, es ist auch schnell zubereitet. Bei der Zucchini immer darauf achten, dass diese nicht beschädigt sind und frisch aussehen. Zudem können auch Bio-Zucchini verwendet werden. Vor der Verarbeitung sollten diese immer unter fließendem Wasser abgewaschen werden und gesäubert werden.

Pasta

Ob nun Spaghetti oder jegliche andere Pastasorte: die Pasta ist in diesem Essen der Hauptakteur. Ob nun getrocknete Pasta oder auch frische oder sogar selbstgemacht: jede Pastasorte ist hier geeignet. Allerdings sollte hier unbedingt auf die Garzeit geachtet werden, denn frische Pasta benötigt weniger Kochzeit als getrocknete.

Tomaten

Frische Tomaten, gern in Bio-Qualität, runden das leckere Rezept ab – wer erinnert sich nicht gern an den letzten Urlaub zurück und an den Geschmack von frischen sonnengereiften Tomaten? Hier sollten Sie aromatische Tomaten verwenden, wie Cocktailtomaten oder italienische Strauchtomaten.

Basilikum

Keine Pasta-Soße ohne Basilikum! Dieses Kraut ist genau so essentiell, wie Salz & Pfeffer und sorgt für den Frischekick.

 

So bereiten Sie das Pasta-mit-Zucchini-Rezept zu

  • Die Zucchini säubern und in kleine Würfel bzw. Zucchinistücke schneiden. Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Basilikum und Tomaten waschen und in Stücke/Streifen schneiden. Dann die Pasta kochen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse darin andünsten und die Sahne hinzufügen.
  • Alles 5 Minuten kochen lassen.
  • Den Frischkäse beimischen und die weiteren Zutaten hinzugeben.
  • Zum Schluss die Pasta abgießen und alles vermischen

Das komplette Rezept für den schnelle pasta mit zucchini  findest du in der Rezeptkarte weiter unte

pasta mit zucchini

Fragen und Antworten rund um den Pasta mit Zucchini ?

Beilagen: Was passt zu Pasta mit Zucchini?

Zu diesem leckeren Gericht eignet sich ein leichter und frischer Beilagensalat, knuspriger Speck oder gegrillte Hähnchenbrust. Auch sind vegetarische Fleischersatzprodukte geeignet. Diese Optionen sind nicht nur schmackhaft, sondern können zudem als Topping für die Nudeln benutzt werden. viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Schaut gerne mal bei unseren weiteren Zucchinirezepten vorbei, wie wäre Gefüllte Zucchini Vegetarisch oder Zucchini Karotten Puffer

Kann nudeln mit zuccini eingefroren werden?

Die Zucchini-Pasta-Sauce kann prinzipiell eingefroren werden. Jedoch muss dabei beachtet werden, dass sich beim Auftauen die Konsistenz der Zucchini ändert.

Wie man nudeln mit zuccini lagert

Am besten hält sich dieses Zucchini-Rezept mit Nudeln abgedeckt im Kühlschrank. So können Sie die One Pot Pasta ohne Bedenken 2 – 3 Tage lagern.

Die Anzahl der Kalorien der schnelle pasta mit zucchini

Natürlich spielt bei der Zubereitung von einem Zucchini-Rezept & Pasta immer auch die Kalorienanzahl eine große Rolle. Insbesondere bei dieser One Pot Pasta, denn es enthält Sahne, Frischkäse und Butter. Dieses Rezept hat 723 kcal pro Portion.

So ändern Sie das Pasta mit Zucchini Rezept ?

Besonders die Zucchini Sauce für Pasta lässt sich beliebig ändern und ergänzen. So können Sie statt einem geschmacksneutralen Frischkäse auch Kräuterfrischkäse, Schmelzkäse oder Feta verwenden. Auch lässt sich beliebig mit Gewürzen spielen und Knoblauch, Majoran, italienische Kräuter oder Petersilie können für eine würzige Variante hinzugefügt werden.

Auch können statt der Spaghetti kalorienarme Gemüsenudeln bzw. Gemüsespiralen aus Zucchini verwendet werden. So haben Sie im Handumdrehen ein gesundes und kohlenhydratarmes Abendessen und dazu ansehnliche Zoodles. Schaut gerne mal bei unseren weiteren pastarezepten vorbei, wie wäre Spaghetti Mit Lachs oder Spaghetti Mit Thunfisch oder  Spaghetti Mit Tomatensauce 

Kann ich anstelle von Zucchini eine andere Zutat im Rezept verwenden?

Diese Zucchini Spaghetti lassen sich beliebig verändern. So können Sie anstelle der Zucchini auch Möhren, Spinat oder Paprika verwenden. Sie können auch etwas geriebene Zitrone für mehr Frische verwenden oder eine Soße aus Gemüsebrühe herstellen.

Warum sind Zucchini so gesund?

Die Zucchini gilt schon lange als sehr gesundes Gemüse, welches regelmäßig verzehrt werden sollte. Dieses Gemüse verfügt über sehr gute Nährwerte und ist reich an A- und B-Vitaminen, sowie an Eisen und Magnesium. Zudem sind sie kalorienarm und bestehen zu einem großen Teil aus Wasser. Perfekt geeignet für Kinder.

 

beste pasta mit Zucchini rezept

Ein gutes Zucchini-Pasta-Rezept kommt nie aus der Mode. Diese One Pot Pasta gelingt immer. Wenn du also auf der Suche nach einem erfrischenden Mittagessen oder Abendessen bist, dann bist du bei uns genau richtig! Mit minimalem Aufwand und vollem Geschmack, lässt dieses Essen die Herzen höher schlagen: schnell zubereitet und lecker!
5 from 1 vote
Print Pin Rate
Gericht: ABENDESSEN, Dessrt im glas, Mittagessen, pasta, Schnelle Gerichte
Land: German
Keyword: Pasta mit Zucchini
Vorbereitung: 5 minutes
Kochzeit: 20 minutes
Gesamtzeit: 25 minutes

Equipment

  • Kochtopf
  • Servierschale
  • Löffel zum Rühren

Zutaten

  • 500 g Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2  Frühlingszwiebeln
  • 10 g  frischer Basilikum
  • 3 Tomaten
  • 500 g Pasta (Spaghetti, Tagliatelle oder andere Nudeln)
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 150 ml Schlagsahne (mindestens 30 % Fettgehalt)
  • 2 El Frischkäse (Kräuter - oder normal)
  • 2 El Saft einer Zitrone

Anleitungen

  • Zunächst die Zucchini waschen, die Enden abtrennen, längs halbieren und in kleine Würfel bzw. Zucchinistücke schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Streifenschneiden. Tomaten in kleine Würfel schneiden. Basilikum waschen und in Streifen schneiden.
  •   Die Spaghetti oder Tagliatelle in einem Topf mit reichlich kochendem Salzwasser und großer Hitze bissfest garen.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig anschwitzen. Frühlingszwiebeln und Zucchini zufügen, kurz bei mittlerer Hitze andünsten, die Sahne hinzufügen und die Soße 5 Minuten kochen lassen. Dann den Frischkäse beimischen und die Soße mit Salz und Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • Zum Schluss die Spaghetti oder Nudeln abgießen und zur Zucchini-Soße hinzufügen. Pro Portion auf Tellern anrichten und mit dem Basilikum dekorieren.

Notizen und Tipps

 
  • Sauce lässt sich einfrieren
  • Für die Version ohne Kohlenhydrate eignen sich Zoodles
  • Perfekt für den schnellen Hunger

Nährwerte pro Portion

Calories: 400kcal | Carbohydrates: 90g | Protein: 10g | Fat: 16g

 

Beste Pasta Mit Zucchini Rezept
Recipe Rating